Was ist Kanupolo?

Kanupolo ist ein Mannschaftssport, bei dem zwei Teams mit je fünf Feldspielern gegeneinander antreten. Die Spieler sitzen dabei in kleinen, wendigen Einerkajaks und versuchen den Ball innerhalb von 2 x 10 Minuten mit der Hand oder mit dem Paddel in das gegnerische Tor zu befördern. Für einen Angriff haben die Teams dabei nur 60 Sekunden Zeit. In Deutschland spielen mehr als 10000 Aktive Kanupolo.

 

Wir spielen auf allen Gewässern

 

Der Ball wird mit der Hand geworfen...

 

Das Tor hängt zwei Meter über dem Wasser...

 

Der Torwart verteidigt das Tor mit dem Paddel und
darf dabei nicht berührt werden...

 

Wir werfen keine Münze, wir sprinten um den Ball

© 2014 Alster-Canoe-Club e.V.