9. Nikolaus-Drachen-Cup 2018

Termine

Der 9. Nikolaus-Drachen-Cup findet am 8.12.2018 statt.

Die Anmeldung geht am 1.10. online. Die Ausschreibung wird rechtzeitig vorher veröffentlicht.

 

8. Nikolaus-Drachen-Cup 2017

Das Video zum Nikolaus-Drachen-Cup 2017 (da Musik kostet ohne Ton..leider)

 

Heißes Verfolgungsrennen auf der Alster
31 Teams sind beim 8. Nikolaus-Drachen-Cup an den Start gegangen. Darunter wieder gute Bekannte aus ganz Deutschland, aber auch Teams, die den Weg zum ersten Mal nach Hamburg gefunden haben.

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt bot uns das Wetter reichlich Auswahl. Nach etwas Schneeregen wurde die Sonne gesehen – beste Voraussetzungen fürs Aufwärmen und letzte Erinnerungsfotos. Die Dichte von weihnachtlichen Kopfbedeckungen war hoch, Nikoläuse und Engelchen bevölkerten das ACC-Gelände. Auch der Trend zum Weihnachtspullover scheint im Drachenbootsport angekommen zu sein.

Um 14:00 Uhr startete das Damenteam „DRAGon QUEEN's“ als erstes Boot. Viele schön geschmückte Boote folgten im 30-Sekunden-Abstand. Zuletzt ging der Titelverteidiger die „Praktikanten“ auf die Strecke, der auch schon 2015 die Regatta gewonnen hat. Die Teams lieferten sich auf der 9,6 km langen Stecke spannende Überholmanöver. Nach einem kurzen Hagelschauer kam die Alstertanne als Wendemarke auf der Binnenalster in herrlichem Sonnenschein in Sicht. Dann hieß es noch einmal Kräfte sammeln und das Ziel fokussieren. Dort warteten die Lebkuchenstiefel auf die schnellsten Teams.

Nach gut 45 Minuten lagen die „Praktikanten“ vorn gefolgt vom „WSAP Loveboot“ aus Hamburg und den „Neckardrachen“ aus Heilbronn, die beide erstmals an der Regatta teilnahmen. Auch viele andere Teams stellten sich zum ersten Mal dieser Strecke wie auch das Team „Vienna Dragons“ aus Wien, dass sich den Preis für die weiteste Anreise sicherte. Ebenfalls einen Korb mit Leckereien sicherte sich das Team „WSAP CaiPiranhas“ mit einem liebevoll dekorierten Boot. Sogar die Kugeln am Tannen-bäumchen trugen das Logo des Teams.

Weitere Berichte findet ihr hier:

Videobeitrag: NDR Hamburg Journal - 09.12.2017 19:30 Uhr - Drachenbootfahrer messen sich auf der Alster (auf Anfrage)

Artikel: Wochenblatt Eppendorf - Ausgabe 2017 KW50 Spektakel mit Tradition - Seite 6

Webartikel: Kanu zum Frühstück - ACC Praktikanten „zersägen“ WSAP Loveboat und Neckardrachen

Wakenitzdrachen: 8. Nikolaus-Drachen-Cup beim ACC in Hamburg oder wo sind eigentlich die Paddler?

Capybaras: Sensationeller 4. Platz bei der Nikolaus-Regatta in Hamburg!


Es hat uns sehr gefreut, dass ihr so zahlreich gekommen seid. Wir hoffen, dass ihr Spaß hattet und dass wir uns im nächsten Jahr zum 9. Nikolaus-Drachen-Cup am 08.12.2018 wiedersehen. Die Anmeldung findet ihr ab 01.10.2018 auf unserer Homepage.

Anja Tiede
 

Ergebnisse
Der 8. Nikolaus-Drachen-Cup 2017 ist vorüber. Hier sind die Zeiten der Teams.

 

 

  Mixed    
Platz Team Ort Zeit
1 Praktikanten Hamburg 00:45:05
2 WSAP LOVEBOAT Hamburg 00:48:34
3 Neckardrachen Heilbronn 00:48:59
4 Capybaras Preetz 00:49:41
5 DBV-Vipers + Y Völklingen 00:49:51
6 Concordia Dragons Hannover 00:49:54
7 Blue Dragons Borken 00:50:00
8 RG Der wahre NORDEN Groß Wittensee 00:50:04
9 ProTeam Hameln Hameln 00:50:07
10 Paddelquäler Nörten-Hardenberg 00:50:13
11 WKG-Mix Duisburg 00:50:15
12 Max-Schüler Emden 00:50:45
13 Wakenitzdrachen Lübeck 00:50:47
14 MKC-Dragons Duisburg 00:51:01
15 Hamburg Allstars Hamburg 00:51:21
16 LSD Hannover Hannover 00:51:24
17 Lahnvandalen Marburg 00:51:29
18 Likedeeler Emden 00:52:14
19 Vienna Dragons Wien 00:52:21
20 Wild Step Dragon Muldestausee 00:53:16
21 Mamba Express Lübeck 00:53:21
22 1/19 Helgoland Rendsburg 00:53:50
23 Emscher-Lippe Dragons Datteln 00:53:53
24 Drachenpack Hamburg 00:54:06
25 Stahldrachen And Friends Leer 00:54:16
26 WSAP CaiPiranhas Hamburg 00:54:38
27 RG PAF Königs Wusterhausen 00:54:42
28 Team Barracuda Racing Bremen 00:55:27
29 Sventana Dragons Kiel 00:55:58
       
  Ladies    
Platz Team Ort Zeit
1 DRAGon QUEEN's Hamburg 00:52:15
       
  Junior    
Platz Team Ort Zeit
1 Lighthouse Dragons Bremerhaven 01:02:00

 

Unterlagen

Die vorläufige Startreihenfolge v2 für den 8. Nikolaus-Drachen-Cup am Samstag den 9.12.2017 steht.

Das schriftliche TC-Meeting ist auf dem Weg zu euch.

Hier könnt ihr die Anmeldung und Ausschreibung herunterladen.

Fragen per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf euch.

 

Unsere Wendemarke steht!  Getested von den Praktikanten yes

 

 

 

Bericht & Ergebnisse – 7. Nikolaus-Drachen-Cup 2016

Und das war er wieder einmal: der Nikolaus-Drachen-Cup
Im Jahr 2016 bereits der siebente…

 

Nikolaus-Drachen-Cup 2016 Guten Abend Hamburg


Wieder einmal hatte der Alster-Canoe-Club namhafte Teams aus ganz Deutschland zu Gast. Angereist waren 27 Teams, um sich bei angenehmen 10°C dem sportlichen Wettstreit längs des Verlaufs der Hamburger Alster zu stellen.

Im 30 Sekundentakt wurden die Drachenboote mit ihren Mannschaften auf die 9,6 km lange Regattastrecke geschickt.
So reihten sich die Boote wie an einer Perlenkette hintereinander ein. Dies allerdings nicht allzu lange, denn die erkennbaren Leistungsunterschiede der Teams aus der 1. bis 4. Drachenbootliga brachten das Feld schnell durcheinander.

Neben einigen Fun-Teams und Betriebssportmannschaften waren dieses Jahr auch zwei Damenteams vor Ort. Vorweg gestartet, mussten sie Nerven beweisen und sich gegen die Vielzahl der heranrauschenden Mixed-Teams wehren.

Nach knapp 45 Minuten konnten die ersten Teams bereits wieder im Ziel gesichtet werden.
Spannend war es für alle Teams, denn die leistungsbezogene Durchmischung des Feldes bereits ab dem Start stellte für jede sportliche Konstellation Überholmanöver sicher.

Im Ziel hatten dieses Jahr wieder einmal das Team „Praktikanten“ des Alster-Canoe-Clubs die Nase vorn, gefolgt vom Team „Roter Drache Mülheim“ und dem Team „HKC-Unitas“ aus Hannover.

Auch für die vielen Zuschauer längs der Regattastrecke gab es einiges zu sehen, als die Boote - zum Anfassen nahe - die Uferpassagen passierten.
So ging es vom Alster-Canoe-Club die Alster hinunter, über die Außenalster um die Tanne der Binnenalster, wieder zurück zum Alster-Canoe-Club in Hamburg-Eppendorf.

Als Ergebnis stellte sich nach dem Überfahren der Ziellinie folgende Reihenfolge ein:

 

 

Mixed

   

Platz

Team

Ort

Zeit

1

Praktikanten

Hamburg

00:45:30

2

Roter Drache Mülheim

Mülheim

00:46:53

3

HKC UNITAS

Hannover

00:48:51

4

Schängel-Express

Koblenz

00:48:55

5

Kleine BW Drachen

Hamburg

00:49:19

6

DBV-Vipers

Völklingen

00:49:36

7

Capybaras

Schellhorn

00:49:39

8

MKC-Dragons

Duisburg

00:49:49

8

WKG Mix

Duisburg

00:49:49

10

Hamburg Allstars

Hamburg

00:50:13

11

Wakenitzdrachen

Lübeck

00:50:14

12

JACOB Full Pipe Dragons

Porta Westfalica

00:50:15

13

Blue Eagles

Minden

00:50:39

14

Spreeteufel

Beeskow

00:50:58

15

RG Main/Saar

Frankfurt/Main

00:51:21

16

HOBBITS Leer

Leer

00:51:48

17

Die Drachenpöter

Hannover

00:51:50

18

Mamba Express

Lübeck

00:52:05

19

Sventana Dragons

Kiel

00:52:47

20

1/19 Helgoland

Rendsburg

00:52:54

21

Itzehoer Drachen

Itzehoe

00:53:31

22

WSAP CaiPiranhas

Hamburg

00:53:50

23

Stahldrachen And Friends

Leer

00:53:56

24

Drachenpack

Hamburg

00:55:57

       
 

Ladies

   

Platz

Team

Ort

Zeit

1

Wild Step Dragon

Muldestausee

00:54:32

2

Spritzige Synchronetten

Saarbrücken

00:55:57

       
 

Open

   

Platz

Team

Ort

Zeit

1

Team Maschsee

Hannover

00:53:19


Ein Präsent für die weiteste Anreise bekamen gleich zwei Team:  die „Spritzigen Synchronetten“ und die „DBV-Vipers“.
Den Preis für die schönste Weihnachtsdekoration am Boot ging an das Team „WSAP CaiPiranhas“.

 

Bericht und Ergebnisse – 6. Nikolaus-Drachen-Cup 2015

Pressebericht

Ergebnisse Junioren

Ergebnisse Mixed

 

© 2017 Alster-Canoe-Club e.V.